Haus Weinpince

am Balaton in Ungarn

Anfahrt


Größere Kartenansicht

 

Das Haus Weinpince gehört zur Ortschaft Balatongyörök und liegt am Nordufer des Balaton. Balatongyörök liegt etwa 170km von Wien und 180km von Budapest entfernt.

Anreise mit dem Auto

Von Wien aus fährt man die A2 Richtung Eisenstadt / Ungarn. Beim Knoten Guntramsdorf in Richtung Eisenstadt weiter auf der A3 zum Grenzübergang Klingenbach (Sopron). In Ungarn weiter auf der Bundesstrasse 84 Richtung Balaton.

Von Budapest (Flughafen Ferihegy) fährt man zunächst auf die M0 Richtung Györ nach Westen. Danach auf die M5 Richtung Budapest-Centrum um nach 20km wieder auf die M0 zu wechseln. Nach weiteren 25km Wechsel auf die M7, die zum Balaton führt. Nach 150km verlassen Sie die Autobahn Richtung Keszthely. Passieren Sie Keszthely und folgen Sie der B71 am Nordufer des Sees bis Balatongyörök.

Anreise mit dem Flugzeug

Sowohl nach Budapest wie nach Wien gibt es zahlreiche Flugverbindungen aus Deutschland. Auch Billigfluglinien wie EASYJET und GERMANWINGS verkehren von zahlreichen Flughäfen in Deutschland. Wer von Budapest günstig ein Auto mieten will, sollte sich bei THRIFTY erkundigen, die in der Regel sehr günstige Konditionen haben.

Am Westufer des Balaton, gerade 20km Luftlinie von dem Haus Weinpince entfernt, liegt der Flughafen Balaton bei Sàrmellek (LHSM). Dieser Flughafen ist der nächstgelegene Flughafen zum Haus Weinpince und verfügt sowohl über ein ILS sowie eine durchgängig besetzte Zollabfertigung. Bis 2008 wurde dieser Flughafen regelmäßig durch Ryanair von verschiedenen Stellen in Deutschland angeflogen. Wegen einer Verstimmung zwischen Ryanair und den Flughafenbehörden hat Ryanair diese Verbindungen erst einmal gestrichen. Somit liegt nur noch die LUFTHANSA zweimal die Woche nach Sàrmellek. Aber für Selbstflieger ist das ein hervorragender Platz.

Wer mit 500 Meter Grasbahn auskommt, kommt noch näher. Unterhalb des Weinpince, ca. 900m Luftlinie entfernt liegt nämlich eine kleiner Privatflugplatz direkt am Ufer des Balaton, der im Sommer für Rundflüge betrieben wird. Wer da landen will, soll kurz Bescheid geben, dann sorgen wir für eine Landeerlaubnis. 

Anreise mit der Bahn

Man kann auch mit der Bahn anreisen. Denn Becehegy hat unten am Ufer einen kleinen Bahn-hof, der von einem Nahverkehrszug häufig angefahren wird. Diesen Bahnhof Becehegy gibt es sogar im Fahrplan der Deutschen Bahn. Von diesem Bahnhof sind es dann nur noch 1,5km zum Haus Weinpince. Natürlich dauert die Zugfahrt etwas. Von Budapest braucht man schon 3:50h für diese Verbindung. Aber dafür sind öffentliche Verkehrsmittel auch für EU-Bürger über 65 Jahren kostenlos. Versucht es doch mal.

Anfahrt zur Weinpince

Wer ein Navi im Auto hat, wird Balatongyörök leicht finden; das Haus Weinpince ist aber damit nicht zu finden, weil es eben außerhalb der Ortschaft an einem Hang liegt, der auf den Namen Becehegy hört, aber keine öffentlichen Strassen hat. Deshalb ist der "Endanflug" hier noch einmal dargestellt und beschrieben.

Anfahrt

Wenn man von Nordosten kommt (also aus Richtung Wien), dann sollte sich an dem Afrika Museum orientieren, das unmittelbar an der Strasse liegt, die an der Nordseite des Sees entlangführt. Etwa 50m hinter diesem Afrikamuseum geht rechts ein kleiner Kiesweg ab (Kossuth utca) der nur teilweise asphaltiert ist. Diesen Weg nehmen und den Berg hochfahren. Der Weg schlängelt sich an Weingärten mit Ferienhäusern entlang und nach ca. 1km stößt er auf eine schmale gut asphaltierte Strasse, in die man nach rechts einbiegen muss. Nach weiteren 200m den Berg hoch, kommt man an einem kleinen Kirchlein vorbei, hinter dem man unmittelbar wieder rechts abbiegt. 100 Meter weiter auf der linken Seite liegt dann das Haus Weinpince.

Wer aus Richtung Keszthely kommt fährt bis Balatongyörök, biegt dann aber nicht an einer großen Kreuzung rechts in den Ort ab, sondern folgt der Uferstrasse noch weitere 3,2 km und biegt dann kurz vor dem Afrikamuseum nach links ab in die kleine Strasse.

In jedem Fall ist das Kirchlein ein wichtiger Orientierungspunkt. Man kann es schon von der Uferstrasse sehen und auch wenn man andere Anfahrten erprobt oder spazierengeht, ist dieses nette Kirchlein ein guter Orientierungspunkt.

Wer zwischen 18:00 - 20:00 Uhr ankommt, kann gleich zu Janòs gehen. Janòs ist Winzer und schenkt in seiner Laube - direkt neben unserem Haus - dann seinen Olaszriesling aus. So kann man seinen Urlaub gut beginnen!